2006: Serbische Begegnung

Termin

21.6.2006
Würzburg,
Juliusspitalkirche

Mitwirkende

Ensemble Harmonia Unitatis
Julius Echter Chor
Orchester Isidor Bajić
Sopran: Monika Staszak
Alt: Katharina Oberhofer
Orgel: Svetozar Saša Kovačević
Flöte: Tamara Štricki
Leitung: Bernhard Janz, Björn Pampuch, Čaba Zima

Programm

1. Teil: Orchester der Musikschule Isidor Bajić, Leitung: Čaba Zima

ARCANGELO CORELLI (1653–1713)
Concerto grosso op. 6 Nr. 4
Adagio – Allegro – Adagio – Vivace – Allegro

JEAN SIBELIUS (1865–1957)
Impromptu

TIBOR HARTIG (* 1934)
Balkan-Suite (deutsche Erstaufführung)
Adagio ma non troppo – Allegro – Allegro moderato – Molto moderato – Allegro – Allegro molto

ISIDOR BAJIĆ (1878–1915)
Sanje – Träumerei

VLASTIMIR PERIVlČIĆ (1927–2000)
Gesang und Tanz

SVETOZAR SAŠA KOVAČEVIĆ (* 1950)
Walzer und Tanz (deutsche Erstaufführung)

2. Teil: Ensemble Harmonia Unitatis, Leitung: Björn Pampuch

PHILIPP ORTMEIER (* 1978)
Drei Stücke für Streichorchester ort30b (Uraufführung)
Arioso – Intermezzo – Passacaglia

3. Teil: Julius Echter Chor, Orchester der Musikschule Isidor Bajić, Ensemble Harmonia Unitatis, Leitung: Bernhard Janz

SVETOZAR SAŠA KOVAČEVIĆ (* 1950)
Halleluja (Uraufführung)
Stabat mater (Uraufführung)

WOLFGANG AMADÉ MOZART (1756–1791)
Kyrie in d-Moll KV 90

FORTUNATO CHELLERI (1690–1757)
Oratorio »De Annuntiatione Beatae Mariae Virginis«
Sinfonia – Aria: Pietati dent locum – Duetto: Heu peccavi – Aria: Laetare, laetare – Aria: Ne turberis – Choro: Alba Lilia

Musik verbindet – diese Erfahrung haben Jugendliche aus Serbien und Deutschland in einer musikalischen Begegnungswoche gemacht, die Ende Juni in Würzburg stattfand. […] Judith Kestler, Vorsitzende des Vereins Harmonia Unitatis, zieht eine positive Bilanz der deutsch-serbischen Begegnungswoche. Die lange, aufwändige Planung und Vorbereitung habe sich gelohnt, wenn dadurch wie bei diesem Projekt am Ende junge Menschen unterschiedlicher Nationen über die Musik zueinander finden.

Passauer Neue Presse vom 11. Juli 2006