Sommerstreich

 

21.7.2018 | RIMPAR
Schloss Grumbach, Rittersaal

22.7.2018 | RÖDELSEE
Schloss Crailsheim, Schlosshof

 

Harmonia Unitatis lud zu einem kurzweiligen Sommerstreich in Franken ein: Konzertante und tanzbare Musik, große Kunst und leichte Unterhaltung gingen an diesem Abend Hand in Hand. Das Publikum wurde dabei herzlich eingeladen, zu Walzern und lateinamerikanischen Rhythmen das Tanzbein zu schwingen.

 

Akkordeon: Gerhard Baier
Leitung: Björn Pampuch

 

Still life violin and flowers

Surdin Photography / Alamy Stock Photos

 

 

Programm


JOHANN STRAUSS (1825–1899)
Pizzicato-Polka op. 449

 

WOLFGANG AMADÉ MOZART (1756–1791)
Divertimento D-Dur KV 136 (125a)

Allegro – Andante – Presto

 

PHILIPP ORTMEIER (* 1978)
Baum-Serenade oder Konzert im Wald zu spielen ort46

Adagio ma non troppo – Allegro molto

 

JOSEF STRAUSS (1827–1870)
Feuerfest op. 269

 

JOHANN STRAUSS (1825–1899)
Schatzwalzer op. 418

 

ÁNGEL VILLOLDO (1861–1919)
El choclo

 

– PAUSE –

 

JOHN RUTTER (* 1945)
Suite for strings

A-Roving: Vivace – I have a bonnet trimmed with blue: Allegretto comodo e grazioso – O waly waly: Andante espressivo – Dashing away: Presto

 

PHILIPP ORTMEIER (* 1978)
Aria ort43 – Stieglitz ort45 – Nachtlied ort47

 

TEDDY BOR (1921–2013)
McMozart’s Eine kleine bricht Moonlicht Nicht Musik

 

JOSEPH LANNER (1801–1843)
Steyrische Tänze op. 165

 

CARLOS GARDEL (1890–1935)
Por una cabeza

 

KARL KOMZÁK (1850–1905)
Badner Madln op. 257

 

ZEQUINHA DE ABREU (1880–1935)
Tico tico

 

 

2017 | Un bacio all’Italia