Cześć, Polska! Begegnungsprojekt

 

8.9.2007 | SCHWEIDNITZ/ŚWIDNICA
Friedenskirche

 

Mit dem Chor Pogratulujmy Mrówkom aus Krakau initiierte Harmonia Unitatis ein musikalisches Begegnungsprojekt in Polen. Wir trafen uns in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Kreisau. Der ehemalige Gutshof des 1945 ermordeten Widerstandskämpfers Helmuth James Graf von Moltke war früher Treffpunkt des Kreisauer Kreises. Nach einer Woche gemeinsamer Proben gaben wir ein Konzert in der Friedenskirche in Schweidnitz/Świdnica, der größten Fachwerkkirche der Welt. Mit Dirigenten und Komponisten aus beiden Ensembles entstand dabei ein inspirierender deutsch-polnischer Austausch.

 

Chor: Pogratulujmy Mrówkom Kraków
Leitung: Björn Pampuch, Marta Dramowicz, Grzegorz Wierus

 

Konzert in der Schweidnitzer Friedenskirche  (Foto: Philipp Ortmeier)

 

 

Programm


FRANZ SCHUBERT (1797–1828)
Deutscher Tanz Nr. 2

 

PHILIPP ORTMEIER (* 1978)
Passacaglia

 

JOSEF SUK (1874–1935)
Menuett

 

ISIDOR BAJIĆ (1878–1915)
Sanje

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)
Deutscher Tanz Nr. 5

 

PHILIPP ORTMEIER (* 1978)
Stabat mater ort40 (Vorpremiere)

1. Stabat mater dolorosa – 2. Quis est homo, qui non fleret – 3. Christe, cum sit hinc exire

 

EMIL BERNARD WOJTACKI (* 1981)
O virtus Sapientiae

 

KAROL NEPELSKI (* 1983)
Medea

 

GRZEGORZ WIERUS (* 1978)
Miluśka (Uraufführung)

 

ANONYMI CRACOVIENSES (21. Jahrhundert)
Płocienie (Uraufführung)

 

 

2008 | Klänge der Jugend II

2007 | Klänge der Jugend I